Juckreiz kann das Wohlbefinden sehr negativ beeinflussen

Eine besonders unangenehme Erscheinung, die einige Menschen immer wieder betrifft, ist der Juckreiz. Juckreiz ist deshalb störend, weil der Betroffene je nach Intensivität des Reizes ständig da zu neigt, die entsprechenden Körperstellen zu jucken. Meist sind Juckreize nur kurzfristig, aber wenn es sich um eine schlimme Form davon handelt, wird die Person stark belastet.

Juckreiz kann durch Einwirkungen der Umwelt, durch Medikamente oder durch psychische Belastungen entstehen. Je nachdem, welche Ursache zugrunde liegt, gibt es heute gute Alternativen, die gegen das lästige Jucken helfen können. Sie verschaffen den Betroffenen wieder Ruhe und vor allem kann er sich auf andere wesentliche Gegebenheiten des Lebens konzentrieren.

Abhilfen bei Juckreiz
Nachdem fast jeder Mensch irgendwann einmal im Leben von starkem Juckreiz befallen wird, gibt es gute Möglichkeiten, um dem Problem entgegen zu wirken. Beispiele dafür sind

  • Spezielle Salben
  • Bäderzusätze
  • Puder
  • Kühlen der betroffenen Körperstelle

Dazu kommt, dass es auch erstklassige bewährte Cremes gibt, welche den Juckreiz lindern. Gegen Juckreiz hilft Fenistil Gel, denn es kühlt und lindert die Schmerzen, wenn es von den Menschen der den Juckreiz hat, angewendet werden kann.

Häufige Ursachen von Juckreiz
Der Juckreiz ist oft plötzlich und längerfristig vorhanden. Als häufige Ursachen kommen Stiche von Mücken und anderen Insekte in Frage, welche durch ihr Gift dafür sorgen, dass die Stelle um den Einstich zu jucken anfängt. Dazu kommt der Sonnenbrand, welcher im Sommer sehr oft die Personen betrifft, welche sich zu lange in der Sonne aufhalten.

Es können auch verschiedene Pflanzen oder Gräser einen Juckreiz auslösen, welcher mit Fenistil oder anderen Salben sehr gut behandelt werden kann. Manche Menschen schwitzen stark und somit werden sie hin und wieder von Juckreiz heimgesucht. Ihnen ist zu raten, sich ausreichend zu duschen oder zu waschen, denn sie können so den Juckreiz vorbeugen.

Betti Schorz

Ich bin Betti Schorz, Betreiberin dieses Blogs. Meine Leidenschaften schließen u.a. Yoga, Malen und Gesundheit ein. Sie finden mich jetzt auch bei Google+: Google - ich freue mich immer auf Ihre Kommentare und Kooperationsanfragen!

Schreibe einen Kommentar