Die Wirkung von Mate Tee

Das Tee viel mehr ist als nur ein einfaches Getränk ist in den letzten Jahren immer bekannter geworden. Somit ist es kein Wunder, dass immer mehr Teesorten aus anderen Ländern ihren Weg nach Deutschland finden. Dabei werden diese Teespezialitäten gerade wegen ihrer besonderen Wirkungen geschätzt. Ein sehr gutes Beispiel ist der Mate Tee, der sich durch seine Gesundheit steigernden Wirkungen auszeichnet. Doch was genau steckt hinter diesem Namen?

Was ist Mate?
Das Volksgetränk Mate besitzt bei den Ureinwohnern Südamerikas eine sehr lange Tradition. Aus diesem Grund ist es kein Wunder, das heute jeden Tag Millionen von Menschen dieses Heißgetränk zu sich nehmen. Dabei ist Mate aber eigentlich gar kein Tee, sondern beschreibt eher das traditionelle Gefäß, welches früher zum Einsatz kam. Doch mit den Jahren hat sich diese Bezeichnung für das beliebte Heißgetränk durchgesetzt, sodass sich der Mate Tee heute sogar in Europa ausgebreitet hat.

Als Basis für den Mate Tee kommen die Blätter der Yerba-Sträucher zum Einsatz. Dies sind Stechpalmen, die auf den großen Plantagen von Uruguay, Brasilien, Argentinien und Paraguay angebaut werden. Für einen Liter Tee werden gerade einmal drei Teelöffel der Mateblätter benötigt, wobei nur heißes, und kein kochendes Wasser verwendet werden darf. Anschließend muss der Tee nur noch etwa fünf bis zehn Minuten ziehen und fertig ist das Getränk, welches sich heiß oder kalt genießen lässt.

Mate Tee Wirkungen
Die positive Mate Tee Wirkung zeichnet sich in den verschiedensten Bereichen aus. Egal, ob bei einer geistigen oder körperlichen Erschöpfung, dieses Getränk sorgt schnell für neue Antriebskräfte. Gleichzeitig zeigt diese Teespezialität positive Wirkungen bei Gicht, Blutarmut oder Entzündungen. Grund für diese weitreichenden Wirkungen zwischen Gesundheit und Mate Tee sind die unzähligen Mineralstoffe und Vitamine, die sich in diesem Tee befinden. So besitzen die Mateblätter eine ähnliche Zusammensetzung, wie der menschliche Schweiß. Somit erhält der Körper auf diesem Weg die Mineralstoffe zurück, welche durch das Schwitzen verloren gegangen sind.

Mate Tee zum Abnehmen?
Eine weitere Eigenschaft vom Mate Tee ist die Bremsung des Hungergefühls, sodass sich dieses Heißgetränk gut zum Abnehmen eignet. Schließlich werden durch die Vitamin- und Mineralienzufuhr Funktionen von der Niere, des Stoffwechsels und der Verdauung angeregt. Auf diese Weise kann das Abnehmen deutlich beschleunigt werden, obwohl der Mate Tee eigentlich ein typisches Diätmittel ist.

Betti Schorz

Ich bin Betti Schorz, Betreiberin dieses Blogs. Meine Leidenschaften schließen u.a. Yoga, Malen und Gesundheit ein. Sie finden mich jetzt auch bei Google+: Google - ich freue mich immer auf Ihre Kommentare und Kooperationsanfragen!

Schreibe einen Kommentar