Die richtige Trekkingnahrung

Sie sind Outdoorliebhaber und somit häufig im freien Gelände unterwegs fernab der Zivilisation? Wie Sie sich dabei richtig ernähren damit Ihnen bei Ihrer Tour nicht die Kraft ausgeht zeigen wir Ihnen in unserem Beitrag über Trekkingnahrung.

Besonders  Nahrungsmittel, die Ihnen Kalorien, Protein, gute Fette, Vitamine und andere Mikronährstoffe geben sind bei einer ausgedehnten Tour wichtig. Diese halten Sie gesund und geben Ihnen die benötigte Energie für das Wandern. Ebenso wichtig sind Lebensmittel (und Mahlzeiten), die schnell zubereitet werden können. Die Zeit im Freien ist kostbar und Sie verbringen sie am liebsten mit Wandern und dem Genießen der natürlichen Umgebung anstatt mit der Essenszubereitung. Was in diesem Artikel beschrieben wird, beinhaltet all diese Qualitäten und beschreibt daher die beste Trekkingnahrung für die Outdoor Aktivitäten.

Welche Arten von Lebensmitteln sollte Sie mitnehmen?

Viele minimieren die gefriergetrocknete Trekkingnahrung. Achten Sie darauf, die Etiketten sorgfältig zu lesen. Im Vergleich zu der hausgemachten Nahrung, sind viele gefriergetrocknete Lebensmittel teuer, bieten wenig Nährstoffe und haben Tonnen von Natrium. Stattdessen sollten Sie gesunde, natürliche Lebensmittel bevorzugen: Trockenfrüchte und Gemüse, Nüsse, Vollkornprodukte wie leckere Cracker, Sojaprotein (Gemüseprotein), pflanzliche Öle, Nussbutter, Vollmilchpulver usw. Während es ein wenig mehr Zeit im Voraus braucht, machen viele Wanderer ihre eigenen unkomplizierten und leckeren Mahlzeiten aus den gleichen gesunden Zutaten. Schließlich können Sie auch einige „gesündere“ Energieriegel mitnehmen.

Wie viel Essen sollten Sie mitnehmen? So können Sie Ihre Menge an Nahrung pro Tag berechnen

Es ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn Sie sich an diese Vorgaben halten, können Sie wahrscheinlich mehr Gewicht beim Essen sparen als bei fast alles anderem! Ein selbst gemachtes nahrhaftes Essen wiegt etwa 30 % weniger als ein typisches Trekking-Essen. Dies könnte Ihnen 2,5 Kilogramm oder noch mehr an Essen auf einer Reise sparen (5,5 Kilogramm Outdoor Essen für eine 7-Tage-Reise im Vergleich zu einer typischen Trekkingration von 8 Kilo).

Wie viele Kilogramm an Lebensmittel pro Tag?

Obwohl es variieren kann, ist die kurze Antwort etwa 0,75 Kilo pro Tag bei 2-5 Tage für kürzere Wanderungen. Die Mehrheit der Wanderer, die auf Reisen bis zu 5 Tagen unterwegs ist, kommt mit ca. 0,75 Kilo pro Tag gut zurecht. Die etwas längere Antwort ist 1,4 bis 1,7 lb pro Tag für Rucksacktouristen, die 13 Kilometer pro Tag oder etwa eine Woche unterwegs sind. Eine gute Formel für den Ausgleich von Kalorien und Ernährung ist 120 bis 125 Kalorien pro 30 g Lebensmittel.

Versuchen Sie, die meisten Kalorien pro Gewicht in Ihre Lebensmittel zu bekommen, aber nicht auf Kosten einer schlechten Ernährung. Sie wollen ein ausgewogenes Verhältnis von Protein, Kohlenhydraten, gesunden Fetten, Ballaststoffen, Vitaminen und anderen Nährstoffen.

Welche Arten von Essen sollten Sie mitnehmen?

Zum Beispiel Snacks!

Einige Favoriten sind ganze rohe Mandeln und Walnüsse, organische kernlose Rosinen, ungesüßte getrocknete Mangostücke, Aprikosen, Papaya (alles ungesüßt) getrocknete Aprikosen, gesüßte und ungesüßte Nüsse und Honig Sesam Sticks.

Honig Sesam Sticks haben 150 Kalorien pro Unze und sind ein Grundnahrungsmittel vieler Wanderer. Erdnüsse oder noch besser Mandeln sind immer noch großartig. Sie sind billig, schmelzfest und fast überall erhältlich. Sie sind schmackhaft, kalorienreich, leicht zu verpacken und einfach zu essen.

Getrocknetes Fleisch: Für diejenigen, die nicht Vegetarier sind, ist Trockenfleisch eine weitere Option für Protein und Lebensmittelvielfalt. Und / oder harte, getrocknete Salami.

Thunfisch in Olivenöl: Verpacken Sie den Thunfisch in eine Plastikverpackung, die in Olivenöl ist. Das Olivenöl fügt Kalorien und gesundes Fett hinzu. Wenn Sie es nicht finden können, gibt es eine häufigere Rapsöl-Version.

Gefriergetrocknetes Fleisch und Soja- „Fleisch“: Diese Proteinquellen können zu den meisten Gerichten hinzugefügt werden. Soja-Protein mit Hühnergeschmack oder echtes Fleisch bieten eine Abwechslung zu gefriergetrocknetem Huhn oder Truthahn.

Pflanzliche Öle: Pakete oder kleine Flaschen von extra nativen Olivenöl fügen gesunde Kalorien zu dem Abendessen hinzu.

Trekkingnahrung fürs Frühstück

Das Vollfett Milchpulver ist ein Grundnahrungsmittel in vielen Rationen. Das Vollmilchpulver hat 140 Kalorien pro Unze und schmeckt gut. Es kann normalerweise in vielen Läden oder online gekauft werden. Viele Wanderer benutzen es auch, um ihre eigene heiße Schokolade damit zu mischen und fügen sie zu den Frühstückszerealien hinzu. Milchpulver ist ein tierisches Eiweiß, das pflanzliche Proteine wie Sojabohnen und Getreide ergänzt. Und es ist wunderbar in Kaffee. Denken Sie auch an Koffein, Koffein ist für das Wandern wichtig.

Abendessen

Für die meisten Gerichte versuchen die Wanderer, Ihre eigenen einfachen Abendessen basierend auf den Zutaten wie Instantreis, gefriergetrocknete Bohnen, Vollkorncouscous oder Instantkartoffelbrei herzurichten. Gefriergetrocknete Abendessen können schmackhaft sein, aber die meisten sind sperrig, teuer, haben extrem viel Natrium und sind kalorienarm. Es ist wahrscheinlich am besten, ihre Verwendung bei einer Wanderung zu minimieren. Wenn Sie gefriergetrocknete Gerichte mitnehmen müssen, versuchen Sie einfachere Gerichte zu verwenden, die weniger Natrium und mehr Fett enthalten. Wanderer fügen ihnen gefriergetrocknetes Gemüse hinzu, um die Gerichte aufzupeppen. Auch etwas hinzugefügtes Olivenöl erhöht die Kalorienanzahl.

Trekking Nahrung online kaufen

Inzwischen hat auch der Handel auf die steigende Nachfrage nach Nahrung reagiert die sich leicht transportieren lässt und einfach zuzubereiten ist. Im Online Shop von Unterwegs finden Sie eine große Auswahl an qualitativ hochwertiger und leckerer Trekkingnahrung.

Betti Schorz

Ich bin Betti Schorz, Betreiberin dieses Blogs. Meine Leidenschaften schließen u.a. Yoga, Malen und Gesundheit ein. Sie finden mich jetzt auch bei Google+: Google - ich freue mich immer auf Ihre Kommentare und Kooperationsanfragen!