Bleib Gesund – der Gesundheitsblog

Alles zum Thema Gesundheit

Wie kann Sport mein Leben ändern?

Ob Joggen, Schwimmen, Walken, das Fitnessstudio oder gar Fußball, jede Sportart hat ihre ganz eigene Faszination für den jeweiligen Sportler. Um sportliche Ziele wie starke Muskeln, ein gut gebauter Körper, körperliche Fitness oder ein höheres Wohlbefinden zu erreichen, trainieren 34 Millionen deutsche Hobbysportler. Regelmäßiger Sport wirkt sich sehr viel weitreichender auf unseren Körper, unsere Gesundheit und schlussendlich auf unser ganzes Leben aus, als dies auf den ersten Blick ersichtlich ist. Wie stark Sport dein Leben verändern kann, zeigt die Infografik „Sport ist Trumpf – Wie Sport dein Leben verändern kann

Infografik zum Thema Sport

Keine Kommentare »

Wie halte ich mich fit im Winter

Wie halte ich mich fit?
Sobald die kalte Jahreszeit wieder ansteht und die Blätter von den Bäumen fallen, fragen sich viele, wie man sich über den Winter fit hält. Denn viele Menschen verbringen den Winter lieber gemütlich zu Hause vor dem Fernseher und futtern sich gehasste Winterspeckröllchen an. Doch wie kann man im Winter aktiv sein, um gesund zu bleiben und dann im Frühjahr nicht völlig eingerostet zu sein? Außerdem geht es in dem Text um mehr Tipps zum Thema Ernährung im Winter.

Tipps um im Winter fit zu bleiben:
Denn gerade im Frühling, wenn die Temperaturen wieder ansteigen und die knappe Kleidung zunimmt, möchte man sich auch noch ohne schlechtes Gewissen präsentieren. Um einen früh sommerlichen Schock zu vermeiden, gibt es einige Ratschläge, wie man in der Freizeit aktiv sein kann.

Viel Sonne tanken:
Ein wichtiger Tipp ist viel Sonne tanken. Denn gerade im Winter, wenn es früh dunkel wird, oder der Niederschlag mal wieder nicht aufhört, schaffen es viele Menschen nicht, sich aufzuraffen. Doch sobald die Sonne vorhanden ist, sollte man raus an die frische Luft und einen schönen Winterspaziergang machen. Danach fühlt ich mich gleich viel besser und es hilft einen über das noch kommende schlechter Wetter hinweg. Außerdem werden die Abwehrkräfte durch die Energie der Sonne gestärkt.

Wintersport:
Jeder Mensch hat schon einmal etwas von Wintersport gehört. Gerade Menschen, die in der Nähe von Skigebieten wohnen, haben ideale Möglichkeiten Ski zu laufen oder zu snowboarden. Das macht nicht nur Spaß, sondern hält auch fit. Diese Sportarten sind leicht zu erlernen und auch das Alter spielt dabei keine Rolle. Die notwendige Ausrüstung kann man in jedem Sportgeschäft entweder mieten oder kaufen. Skilaufen kann man auch wenn man nicht in der Nähe eines Skigebietes lebt.

Ernährung:
Auch im Winter ist die Ernährung besonders wichtig. Gerade nach den Weihnachtsfeiertagen sollte die überflüssigen Pfunde durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung ausgeglichen werden. Auch hinsichtlich der Bildung von Abwehrkräften spielt die richtige Ernährung im Winter eine wichtige Rolle. Dazu gehören viele Vitamine, welche in Obst und Gemüse stecken, übertreiben Sie es aber nicht.

Fazit:
Gerade im Winter hat man viele Möglichkeiten, Zeit draußen zu verbringen und dabei noch jede Menge Spaß zu haben. Egal ob es sich um einen langen Winterspaziergang oder Wintersport handelt. Wichtig ist, dass man etwas tut, um fit zu bleiben.

Keine Kommentare »